Warum sollten Sie zu mir kommen?

Sie sollten zu mir kommen, wenn Sie unter eigenen Verhaltensweisen, Gedanken, Gefühlen oder Empfindungen leiden. Mag sein, dass Sie immerzu traurig sind. Vielleicht belastet es sie, dass sie es nicht lassen können, Dinge zu kontrollieren, vielleicht zwingen sich Ihnen unangenehme Gedanken auf, die sie nicht abstellen können. Vielleicht plagt Sie Unsicherheit oder Angst. Vielleicht fehlt Ihnen der Antrieb oder Sie haben Schmerzen, die mit medizinischen Mitteln nicht beeinflussbar scheinen.

Aber auch, wenn Sie bereits lange an einem Problem oder einem Ziel knabbern – ohne direkt darunter zu leiden – auch bereits mit Freunden oder Familie darüber gesprochen haben, scheinbar alles ausprobiert haben, dann kann es sinnvoll sein, sich Unterstützung bei einem Psychotherapeuten zu holen.

Auf diesen Seiten gebe ich einen sehr groben Überblick über mögliche Fragestellungen in meiner Praxis. Sollten Sie unsicher sein, ob Sie bei mir richtig sind, schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Beispiele für Gründe, einen Psychotherapeuten aufzusuchen:
Angst
Burn-Out
Berufliche Fragestellungen
Depression
Private Fragestellungen
Schmerzen
Süchte
Traumata, Kritische Ereignisse
Verhaltensänderungen
Zwang
Und noch mehr